​Kostenfreie Hotline
​0800 8050900

​Die ​Legionellenprüfung
​für ​WEG/Gewerbe/Privat

D​ie Legionellenprüfung
​für
​WEG/Gewerbe/Privat

​Rückruf vereinbaren

​Wir rufen Sie gerne zurück und beantworten Ihre Fragen zur Trinkwasseruntersuchung.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.


ADESATOS ​Legionellenprüfung ​- ​​die sorgenfreie Komplettlösung

​In vielen Wohnimmobilien ist das regelmäßige Untersuchen des Trinkwassers auf die Legionellenkonzentration Pflicht. In Kooperation mit einem akkreditierten Labor bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Servicepakete, mit denen Sie die gesetzlichen ​Verpflichtungen erfüllen. Sie werden entlastet und sind auf der sicheren Seite.


​Warum ist gute Wasserqualität wichtig?

​Trinkwasser ​ist das wichtigste Nahrungsmittel des Menschen und wichtig für
unsere Körperhygiene. Das macht eine gute Trinkwasserqualität unerlässlich.

​Legionellen sind ​Bakterien

​Legionellen sind eine Gattung stäbchenförmiger Bakterien aus der Familie der Legionellaceae​​.
Diese sind natürlicher Bestandteil von Grund- ​& Oberflächenwasser unserer Umwelt. 

​Trinkwasser wird aus ​beiden Arten aufbereitet, somit können die Bakterien auf diesem Weg auch in geringer Konzentration ​in unser Trinkwasser gelangen.

Eine solche anfangs noch geringe Anzahl an Keimen in der hauseigenen Installation kann sich unter ungünstigen Konstellationen vermehren und ein enormes ​Gefährdungspotential entwickeln.


Lesen Sie mehr über Legionellen auf wikipedia​.

​Gefahr durch Wassernebel

Eine direkte Gefährdung durch das Trinken von legionellenhaltigem Wasser besteht in der Regel bei einem intakten Immunsystem nicht. 

Erst wenn die Bakterien durch Aerosole (​z. B. ​Wassernebel beim Duschen) in die Lunge gelangen, kann es zu den grippeähnlichen Erkrankungen (Pontiac-Fieber) bis hin zu ​lebensgefährlichen Lungenentzündungen (Legionärskrankheit) kommen.

​Temperatur

Ideale Bedingungen für die Vermehrung von Legionellen herrschen bei Temperaturen zwischen 25°C und 55°C und geringen Austauschraten des Leitungswassers, z. B. in den sogenannten „Tot​leitungen“ oder auch bei Leerstand von Wohn​ung oder Gewerbeimmobilie.

​Legionellenprüfung anfragen

​Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne bei der Planung der anstehenden Trinkwasseruntersuchung.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

​Ist ​meine Liegenschaft ​prüf​pflichtig?

​So prüfen Sie, ob Ihre Wohnimmobilie von der Trinkwasserverordnung betroffen ist.

  • ​Nur in Liegenschaften mit drei oder mehr Wohneinheiten.
  • Mindestens eine vermietete Wohneinheit.
  • Duschmöglichkeit vorhanden.
  • Zentrale Trinkwassererwärmung.
  • Mehr als 400 Liter Speichervolumen oder mehr als drei Liter Inhalt zwischen Trinkwasserzähler und letzter Entnahmestelle.
Entnahmestellen zur Legionellenprüfung

​Unsere Servicemitarbeiter beraten Sie gerne!

​Lassen Sie sich telefonisch unter ​0800 8050900 oder 06042 9781680 zur Trinkwasseruntersuchung beraten 

Oder senden eine E-Mail an unsere Serviceberater.

Alle drei Jahre Pflicht - ​Legionellenprüfung Schritt für Schritt

  1. 1
    ​(Optional) Wir begehen bei Bedarf Ihre Trinkwasseranlage und halten die Probenahmestellen fest.​
  2. 2
    ​Die Probenahmestellen müssen zwingend installiert sein. ​Die Probeentnahmestellen befinden sich am Ausgang des Warmwasserspeichers, am Eingang der Zirkulationsleitung und an der weitest entfernten Entnahmestelle je Steigstrang,  meistens Bad / WC (Hier wird an Dusche / Waschbecken entnomen).
  3. 3
    ​Sie erhalten von uns den Vertrag den Sie mit dem Labor abschließen und an uns unterschrieben zurück senden.
  4. 4
    Gemeinsam vereinbaren wir den Termin zur Legionellenprüfung. Ideal ist die Entnahme Montags-Donnertags bis 13 Uhr.             So ist sichergestellt, dass die Proben zuverlässig gekühlt im Labor eintreffen.
  5. 5
    Unsere zertifizierten Probenehmer entnehmen die erforderlichen Wasserproben (mindestens 3 Stück) und senden diese im Anschluss in einer Kühlbox zur Analyse an das Labor.​ 
  6. 6
    Sobald das Analyseergebnis vorliegt, erhalten Sie die Unterlagen per E-Mail oder auf dem Postweg.
  7. 7
    ​Wir erinnern Sie fristgerecht an Folgeprüfungen.
  8. 8
    ​Sollte der Befund ​positiv​ sein, beraten wir Sie zur weiteren Vorgehensweise und bieten Lösungen zur Gefahrenanalyse und unterschiedlichen Desinfektionsmöglichkeiten.

​Geschultes Personal

Unsere ​akkreditierten ​Mitarbeiter dürfen Wasserproben für die Legionellenprüfung nach den Vorgaben der DIN EN ISO 19458:2006-12 entnehmen. ​ Probeentnahmen sind ein Job für Spezialisten.

​Komplettservice

​ADESATOS ​führt deutschlandweit Trinkwasseruntersuchungen durch. Neben der Legionellenprüfung auch Entnahmen für Trinkwasser-Tests „Chemisch“​​ und „Mikrobiologisch“ auch „Rohrleitung“ und Brunnenanalysen.

Bei Bedarf beraten wie Sie gerne.

​Faire Preise

​Wir berechnen nach Anzahl der Probenahmen. Hinzu kommt die Pauschale für den Transport in das Labor und eine Anfahrtspauschale.

​​Welche ​Trinkwasseruntersuchung bietet ADESATOS​ an?

S​ie suchen eine Analyse auf Bakterien oder Giftstoffe? ​ADESATOS bietet eine Vielzahl ​von ​Trinkwasseruntersuchunge​n,

lassen Sie sich unter 0800 8050900 oder 06042 9781680 oder via E-Mail zur Trinkwasser​analyse beraten.

​​Trinkwasser-Test „Chemisch“

Analyse auf: Aluminium, Blei, Chrom, Kupfer, Mangan, Nickel, Sulfat, Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium, Zink, Phosphor, Eisen, Nitrit, Nitrat

​Trinkwasser-Test „Mikrobiologisch“​

Analyse auf: E. coli, Coliforme Keime, Gesamtkeimzahl bei 22 Grad und 36 Grad Celsius

Trinkwasser-Test „Rohrleitung“

Analyse auf: Aluminium, Blei, Chrom, Eisen, Kupfer, Nickel, Zink

​​Brunnenanalyse „Chemisch“​

Analyse auf: Ammonium, Nitrit, Nitrat, Eisen, Mangan, Calcium, Magnesium, Kalium, organisch gebundener Kohlenstoff (TOC), Säurekapazität, Leitwert, pH-Wert, Färbung, Geruch

​Brunnenanalyse „Mikrobiologisch“​

Analyse auf: E.coli, coliforme Keime, Enterokokken, sowie die Koloniezahl bei 22° Grad und 36° Grad

Fragen zur Legionellenprüfung

​FAQ

​Was sind Legionellen?

​Betreiberpflichten ​bei Trinkwasseranlagen im Rahmen der Legionellenprüfung?

​Welche Liegenschaften fallen unter die Pflicht der Legionellenprüfung?

​Was bedeutet technischer Maßnahmenwert / KBE?

​Was passiert, wenn die Legionellenprüfung trotz Untersuchungspflicht nicht durchgeführt wird?

​Wie ist der Wasserinhalt einer Rohrleitung zu berechnen?

Was tun bei einem erstmaligen ​​positive​n ​Legionellenbefall?

​​Was geschieht bei einem erneut festgestelltem Legionellenbefall?

​Sie haben auf Ihre Fragen nicht die passende Antwort gefunden?
Rufen Sie uns an oder senden uns eine E-Mail - wir kümmern uns um Ihr Anliegen.

Informationen zur ​Legionellenprüfung

​Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne bei der Planung der anstehenden Trinkwasseruntersuchung.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

​(c) 20​20 - Ein Service der ​ADESATOS GmbH | ​Impressum - Kontakt - Datenschutz - Cookie-Einstellungen ändern